top of page

Was bedeutet es spirituell zu sein?

WAS BEDEUTET ES SPIRITUELL ZU SEIN UND WIESO JEDER MENSCH SPIRITUELL IST


Man sieht es überall in den sozialen Medien: ‘Wie du durch die Kraft deiner Gedanken dein Leben verändern kannst? ’, ‘Wie du zu dir selbst findest?’, ‘Wie spirituell bin ich?’ und und und… Es scheint, dass das Thema Spiritualität nur ein Trend sei. So viele Informationen und so viele Menschen, die über Spiritualität sprechen, doch was bedeutet es wirklich ‘spirituell’ zu sein.


WAS MACHT EINEN MENSCHEN SPIRITUELL?


Vorab will ich, dass dir klar wird, dass Spiritualität nichts damit zu tun hat, wie du dich kleidest, wie viele Edelsteine du besitzt, wie viele ‘spirituelle’ Symbole du dir auf deinen Körper tätowierst, zu wie vielen Retreats du gehst, was für eine positive Einstellung du hast oder wie viel du meditierst, SONDERN wie BEWUSST du bist! Wie bewusst du dein Leben und dein Umfeld wahrnimmst.


Bewusstsein ist also das, was deine Spiritualität ausmacht - sprich, jeder Mensch ist also spirituell, weil jeder Mensch ein Bewusstsein hat.

Spiritualität bedeutet nicht, sich in eine Schublade zu stecken oder sich stecken zu lassen - es bedeutet viel mehr, frei zu sein. Spirituell sein bedeutet alles, was du jemals gelernt hast, zu hinterfragen und dich davon zu lösen, was du bisher dachtest, was richtig oder falsch ist. Spiritualität ist das Verständnis von wahrem Körperbewusstsein, von Ehrlichkeit zu sich selbst und das Vertrauen vor allem zu sich selbst und zum höheren Bewusstsein. Es ist, alle menschlichen Emotionen zu fühlen und sie nicht zu unterdrücken, das Leben mit allen Facetten zu leben und mit all seinen Schatten.


SPIRITUALITÄT IST MENSCHLICHKEIT UND LIEBE


Spiritualität hat nicht (nur) was damit zu tun, ob du dich mit dem Göttlichen, Engeln, Universum oder was immer es für dich ist, verbindest, sondern wie sehr du dich mit dir selbst verbindest. Mit deinem wahren Selbst - denn du bist all das.

Wie sehr ein Mensch seine Spiritualität ausgelebt ist sehr unterschiedlich, weil es unterschiedliche Methoden gibt sich mit seiner Spiritualität zu verbinden. Schließlich läuft es aber immer darauf hinaus, wie viel Bewusstsein du in dein Leben bringst, wie sehr du auf dein Herz hörst und das tust, was wirklich in jedem Moment gut für dich ist. Aber eins kann ich dir sagen, das Machen nicht viele!


WIR VERLIEREN IMMER MEHR DIE VERBINDUNG ZU UNS SELBST


Allerdings hat das Thema gesellschaftlich gesehen kein gutes Image in unserer Welt. Wir wurden darauf konditioniert zu leisten, Geld zu machen, Steuern zu zahlen, eine Familie zu gründen, damit genügend Kinder geboren werden, um die staatliche Rente zu bezahlen, zu konsumieren, um die Wirtschaft anzukurbeln und und und… Uns wird relativ früh zu verstehen gegeben, dass es in solch einer Welt keinen Platz für Selbstfindung, Selbstbestimmung, Selbsterschaffung, Individualität oder Kreativität gibt. Menschen verlieren, bereits sehr früh, den Kontakt zu sich selbst und es entstehen Depressionen, physische Störungen, Burnouts usw. - you name it.

Deswegen kann es auch sehr verwirrend sein, seine höchste Spiritualität in unserer heutigen Welt auszuleben, weil wir darauf konditioniert wurden, gerade das nicht zu tun. Menschen werden dich verurteilen, wenn du deine Individualität auslebst, dich schief anschauen, wenn du anders aussiehst und dich nicht verstehen können, wenn du über Übermenschliches sprichst. Und je mehr du dich mit deiner Spiritualität beschäftigst, wirst du das auch ;)


LEBEN IM AUTOPILOT


Ganz ehrlich gesprochen, die meisten Menschen glauben, sie seien dem Leben einfach so hilflos ausgeliefert und haben keinen Einfluss darauf, was um sie herum passiert. Sie leben in diesem Hamsterrad von Leistung, Konsum und Geld. Tag ein, Tag aus, dieselben Gedanken wie im Autopiloten und 30 Jahre später fragen sie sich, wo ihr Leben hin ist?

Sie leben das Leben der anderen, sie leben das Leben, welches von ihnen erwartet wird und stellen keine Fragen. Doch ist es das wirklich wert?


Jeder Mensch ist so unglaublich besonders auf seine eigene Art und Weise, mit so vielen Fähigkeiten und Kenntnissen, die über viele Generationen weitergegeben wurden. Jeder einzelne Mensch hat etwas, was er der Welt geben kann, doch die meisten suchen nicht einmal nach dem bestimmten etwas. Sie verstecken ihr Potenzial und verleugnen sich selbst. Spiritualität bedeutet sich selbst zu finden in diesem Leben, sein Potenzial zu entfalten und seine Wahrheit zu leben.


SPIRITUELL ZU SEIN BEDEUTET SEINE WAHRHEIT ZU LEBEN


Doch woher weiß ich, was meine Wahrheit ist?

Jede Wahrheit sieht für jeden Menschen anders aus, um diese herauszufinden musst du in die Stille gehen und auf dein Herz hören. Das wäre einer dieser typischen spirituellen Zitate, die man überall liest, aber es ist die Wahrheit!

Wir nehmen am Tag über Millionen von Informationen auf und das über Jahre hinweg, wir sind ein Speicher voller Ideen, Worte, Informationen, Gesetzen und Regeln. Woher soll man mit all den Einflüssen wissen, was für einen richtig oder falsch ist? Richtig - kann man nicht! Weil dein Kopf ständig am Denken ist. Dazu kommen die vielen Emotionen in deinem Körper, verschieden Energien, die dich beeinflussen, negative Erfahrungen usw.


Um herauszufinden, was für DICH richtig oder falsch ist bzw. was deine Wahrheit ist, musst du Struktur in deine Gedanken bringen. Ein Bewusstsein dafür entwickeln, wohin deine Energie fließt, worüber du nachdenkst und diese Gedanken dann hinterfragen. Woher kommt dieser Glaubenssatz? Wieso habe ich solch eine Meinung diesem Thema gegenüber?


Je tiefer du in deine Gedankenwelt eintauchen wirst und anfängst, alles um dich herum zu hinterfragen, wirst du verstehen, dass vieles nicht so scheint, wie es ist.

Du wirst anfangen auszusortieren und mehr auf deine Bedürfnisse achten, folglich wirst du deine Wahrheit erkennen!


Sobald du erkannt hast, was es bedeutet seine Wahrheit zu leben und bewusst das Leben wahrzunehmen, wirst du verstehen, was es wirklich bedeutet, zu leben und wieso du auf dieser Welt bist, was deine Lebensaufgabe ist. All diese Antworten sind zwar alle bereits in dir, aber sie sind tief versteckt - du musst sie nur finden ;)


WAS IST SPIRITUALITÄT?


Kurzgefasst, Spiritualität ist einfach nur SEIN, einfach nur existieren, mit Liebe, Dankbarkeit und Annahme. Spiritualität ist Bewusstsein in jedem Moment und leben nach seinen Bedürfnissen.

Ich hoffe ich konnte dir einen Einblick in das Thema Spiritualität geben, was es bedeutet spirituell zu sein und wie du dich zu Dir selbst verbinden kannst.


Hie noch ein paar Journal Fragen für dich, um herauszufinden wie ‘spirituell’ du bist:


Wie sehr beschäftigst du dich mit dir selbst?

Lebst du deine Spiritualität aus, wie bewusst bist du?

Wie verbunden bist du zu deinen Bedürfnissen?

Was macht dich als Individuum so besonders & wie drückst du deine Individualität aus?

Schreibe mir gerne in die Kommentare oder in Instagram :)


Much love Em'

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page